Die Bodega Biniagual ist die einzige Weinkellerei Mallorcas, die beim XVI Salón de los Mejores Vinos de España (Salon der Besten Weine Spaniens) am Donnerstag, den 29. Oktober 2015 in Madrid vertreten sein wird. Dabei präsentiert die Bodega den Rotwein Finca Biniagual Gran Verán 2011, der im bekannten Weinführer Guía Peñín mit 93 Punkten bewertet worden ist.

Der XVI Salón de los Mejores Vinos de España gilt als wichtigstes Ereignis der spanischen Weinbranche, zu der Kellereien mit Weinen eingeladen werden, die mit 93 oder mehr Punkten bewertet wurden. In diesem Jahr nehmen 185 Weinkellereien aus ganz Spanien an dem Event teil, zu dem 4.200 Besucher erwartet werden. Die einzige Vertreterin Mallorcas ist die Bodega Biniagual aus der DO Binissalem Mallorca.

Der Finca Biniagual Gran Verán ist ein Rotwein, der aus Trauben der einheimischen Rebsorte Manto Negro (52%) und Syrah gekeltert wird. Die Trauben werden von Hand geerntet und verlesen und reifen nach den Gärprozessen für 18 Monate in neuen Fässern aus französischer Eiche.

Wie alle Weine der Bodega Biniagual ist der Finca Biniagual Gran Verán das Produkt einer sorgfältigen manuellen Pflege der Weingärten und Reben, die sich alle im Besitz der Bodega Biniagual befinden. „Für die Herstellung unserer Weine ist das wichtigste die optimale Traubenqualität, und die bekommt man durch die sorgfältige Arbeit im Weingarten“, sagen die beiden Kellermeister José Luís Seguí und Isaías Curiel, die die Verantwortung für die Weine der Bodega Biniagual tragen. Unterstützt werden sie dabei durch die technische Beratung der Verantwortlichen von Anima Negra, Miquel Ángel Cerdá und Pere Obrador. Diese wiederum verkündeten kürzlich, dass sie ab sofort  externe Beratung durch den anerkannten Önologen Javier Ausás erhalten, der zuvor technischer Leiter bei Vega Sicilia war. Für weitere Informationen:

Salón Peñín de los Mejores Vinos