sakura2016DG

Zwei Weine der Bodega Biniagual in Mallorca sind beim Sakura-Weinwettbewerb in Japan mit Double Gold-Medaillen und einer mit Silber ausgezeichnet worden. Insgesamt nahmen mehr als 3.500 Weine aus 35 Ländern an dem bei Fachleuten angesehenen Wettbewerb teil.

Die beiden Rotweine Finca Biniagual Gran Verán 2012 und Finca Biniagual Verán 2011 erhielten in diesem Jahr jeweils eine Double-Gold Medaille beim Sakura Japan Women’s Wine Award 2016, dessen Jury ausschlieβlich aus Frauen besteht. Der Memòries de Biniagual Rosat 2014 bekam eine Silber-Medaille.

Wie die Handelskammer für Spanien und Japan betont, handelt es sich um einen Wettbewerb “von enormer Bedeutung, der bei den japanischen Fachmedien groβes Ansehen genieβt”. In diesem Jahr fand der Sakura-Wettbewerb zum dritten Mal statt, verkostet wurden 3.543 Weine aus 35 Ländern, die meisten davon aus Frankreich, Italien und Spanien.  Von allen teilnehmenden Weinen erhielten 179 die Double Gold-Medaille, allein zwei davon gingen an die Bodega Biniagual. Weitere 704 wurden mit Gold und 615 mit Silber ausgezeichnet.

Diese Auszeichnungen für die Weine aus Biniagual auf Mallorca bedeuten, dass die auf der Mittelmeerinsel heimische Rebsorte Manto Negro den Geschmack der Japaner anspricht. Diese autochthone Traube ist Hauptbestandteil sowohl des Finca Biniagual Gran Verán als auch des Finca Biniagual Verán, beim Memòries de Biniagual Rosat ist diese Rebsorte sogar sortenrein vertreten. Wie alle Weine der Bodega Biniagual, die sich in der DO Binissalem Mallorca befindet, wurden die Weine ausschlieβlich mit den eigenen Trauben von den Weinfeldern der Bodega Biniagual gekeltert. Die Produktion der Bodega ist auf rund 120.000 Flaschen pro Jahr begrenzt.

Für weitere Informationen:

Bodega Biniagual; Sakura Award; http://vinalitur.com/news/sakura2016/